Wissenschaftliche Diskussion und Stakeholder-Prozess für die Weiterentwicklung von internationalen Prozessen und die Etablierung von Zielen einer nachhaltigen Ressourceninanspruchnahme

Das Projekt IntRESS erarbeitet unter Einbindung von relevanten Interessens­gruppen und der Wissenschaft neue Erkenntnisse, Handlungs­optionen und Empfehlungen für eine internationale Ressourcen­schutz­politik. Die Themen Ressourcen­effizienz und nachhaltige Ressourcen­nutzung sollen damit noch stärker auf die politische Agenda in Europa und der internationalen Ebene gebracht werden.